Mittwoch, 25. November 2015

(Rezension) Effortless: Einfach verliebt - S.C. Stephens

Taschenbuch: € 9,99
Ebook: € 8,99
Seiten: 668
Verlag: Goldmann Verlag


Inhalt


Achtung! Teil 2 einer Reihe!!!

Wir kennen bereits Kellan und Kiera aus Teil 1 (Thoughtless). Die Beziehung der Beiden begann sehr holprig, mit viel Schmerz und Verrat. Doch nun ENDLICH sind sie zusammen und sind glücklicher als je zuvor. Doch dann schafft Kellan einen Durchbruch mit seiner Band, den D-Bags. Er darf mit einer sehr bekannten Band auf Tournee gehen, für ein halbes Jahr. Was für ihn und seine Freunde eine große Chance ist, wird eine harte Probe für die Beziehung und die Liebe der Beiden! Werden sie die Zeit überstehen? Wird das Vertrauen ineinander groß genug sein? Und als dann auch noch Denny nach Seattle zurückkehrt, werden Kiera und Kellan von ihrer Vergangenheit eingeholt.....





Meinung


Ich habe ja bereits den ersten Teil geliebt! Muss ich ehrlich zugeben, auch wenn viele genervt waren von dem ewigen Hin und Her, ich habe es geliebt und konnte Kiera verstehen. Auch wenn damals im ersten Teil Denny wohl eher der gesittete und bessere Partner zu sein schien, schlug mein Herz von Anfang an für Kellan. Meiner Meinung nach war das zwischen Kellan und Kiera eindeutig Liebe. Mehr Liebe als zwischen Denny und Kiera. Und was habe ich mich da gefreut, als die beiden nach einen nervenaufreibenden Buch endlich ein Paar wurden!
Teil 2 begann eher ruhig. Kellan und Kiera führen eine Beziehung, sind glücklich und verliebt und können nur schwer die Finger voneinander lassen. Gemeinsam besuchen sie das große Festival in Seattle, welches den D-Bags eine große Chance danach eröffnet. Sie bekommen das Angebot mit einer bekannten Band auf Tour zu gehen. Während sich die anderen Band-Mitglieder sehr über diese Chance freuen, sieht Kellan dem Ganzen mit gemischten Gefühlen entgegen.... Er möchte lieber in Seattle bleiben, möchte bei Kiera bleiben und er weiß nicht, ob ihre Beziehung das überstehen wird. Ob genug Vertrauen beiderseits da ist. Als sie dann schließlich doch auf Tour gehen, läuft es Anfangs gut, doch geschehen dann einige Ereignisse, die Kiera zweifeln lassen. Ist Kellan wirklich treu? Schon immer kämpft sie mit seiner Vorgeschichte, hat er doch fast kein Bett ausgelassen vor ihrer Zeit, keine Chance auf Bettgeflüster lies er sich entgehen. Kann dieser Mensch sich auf einmal ändern? Doch sie versucht ihm zu vertrauen, kennt sie doch andere Seiten und weiß sie Dinge, die niemand sonst von ihm weiß. 
Als dann ein Video auftaucht von Kellan mit einer Frau, mit der er sehr vertraut wirkt beginnen die Zweifel Kiera zu zerfressen. Und ich muss ehrlich sagen, mich auch. So sehr ich Kellan auch mochte, so sehr hab ich ihm genauso vertraut. Seine Geheimnistuerei immer wieder - so z.b. an Weihnachten - hat es nicht leichter für uns beide gemacht! Ich habe das ganze Buch durchgehend mit Kiera mitgelitten. Oft genug standen mir - wie ihr - Tränen in den Augen, oft genug schrie ich Kellan innerlich an, er solle doch endlich ehrlich sein, oft genug las ich bis in die Nacht hinein in der Hoffnung, auf der nächsten Seite endlich das Geheimnis gelüftet zu bekommen!! Doch nichts!!!! 
Und dann war da noch Denny. Durch seinen Job war er wieder in Seattle, jedoch - gsd - glücklich mit seiner australischen Freundin Abby. Wobei ich sagen muss, dass ich bis zum Schluß immer Angst hatte, Kiera würde einen Fehler begehen aus Angst verletzt zu werden. Aber ich verrate natürlich nicht, ob sie es getan hat oder nicht. :-)
Der große Bumm war für mich ein sehr emotionaler und schlimmer Moment, ich war genauso aufgelöst wie Kiera und Kellan, wobei ich sofort wußte warum Kellan so wütend war. 
Tja, hat die Geschichte ein Happy End? Ich möchte es hier nicht verraten. :-) Lest selbst ob Kiera und Kellan die Kurve kratzen oder ob sie es aufgeben und doch nur Freunde bleiben. :-)
Ich muss jedenfalls sagen, ich habe das Buch von der ersten bis zur letzten Seite geliebt! Durchgehend ein Auf und Ab der Gefühle!
S.C. Stephens Schreibstil ist super! Das Cover ist super! Ich liebe es und freu mich auf Teil 3!!!

Danke an den Goldmann Verlag, dass ich das Buch lesen durfte!!!!! Ich habe keine Seite bereut und empfehle es jeden, der Teil 1 geliebt hat :-)


Bewertung:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen