Freitag, 13. November 2015

(Rezension) Azur: Wenn eine Diebin liebt - Sabine Schulter


Print-Ausgabe: noch nicht bekannt / Ebook: € 3,99
Seitenzahl: 260
 

Inhalt


Jess lebt in einer Welt, in der es zwei Seiten gibt, die der Traumdiebe und die der Behüter. Jess ist eine Diebin und stiehlt nach Befehl ihres Adoptivvaters Saphir Träume. Sie macht das nicht freiwillig, wurde durch einen Schicksalschlag in diese Welt gezogen, schon als kleines Kind. Als Traumdiebin Azur ist sie mittlerweile zu einer Legende aufgestiegen. 
Dann ändert sich eines Tages alles.....sie trifft ihn....einen Behüter, der ihr ebenbürtig scheint und der sie tief berührt. Sie kann es sich nicht erklären. Und als sie Cedric auch noch im alltäglichen Leben kennenlernt und sich zwischen ihr und ihm sowie seiner Truppe eine tiefe Freundschaft anbahnt bzw. sie sich sogar beginnt sich in ihn zu verlieben, scheint alles aus dem Ruder zu laufen....Soll sie ihm ihre wahre Identität preisgeben? Wie wird er reagieren? Wird er ihr helfen aus dieser Welt zu entfliehen? Und welche perfiden Pläne hat ihr Adoptivvater Saphir? 




Meinung:


Ich hatte das Glück eines von drei Vorab-Rezensionsexemplaren zu gewinnen und war ganz gespannt auf das Buch. Nach "Die Erwachte" (Rezi hier *KLICK*) war es bereits mein zweites Buch von Sabine Schulter und ich muss sagen, ich liebe es!
Jess ist eine starke geheimnisvolle anmutige Frau und ich konnte mir richtig gut vorstellen, wie sie über die Dächer läuft und ihre Aufträge erledigt. Auch ihre verletzte Seele hat die Autorin gut nahe gebracht. Jess hat viel Trauer und Schmerz erliebt und geriet schon in jungen Jahren in die Fänge von Saphir, der sie zu seinem Zweck erzog. Ob er wirklich soetwas wie Liebe für sie empfindet? Ich kann es nicht beurteilen.....Saphir ist für mich ein Individuum, welches geheimnisvoll und zugleich abgrund tief böse scheint, jedoch weiß ich nicht, warum er so ist, und er ob er wirklich so ist wie er scheint....
Jess möchte eigentlich nur ein ganz  normales Leben führen. Sie lebt außerhalb der Welt der Diebe, ganz normal in einer Wohnung, verdient ihr eigenes Geld und studiert nebenbei. Abends erledigt sie für ihren "Vater" Aufträge. Man merkt, dass sie es eigentlich nicht tun möchte, sie möchte den Menschen nicht die guten Träume nehmen und sie Alpträumen aussetzen. Jedoch hat sie keine Wahl.... Ich denke aber, dass Jess noch zu soviel mehr fähig ist, dass etwas besonderes in ihr schlummert und man durfte bereits einmal miterleben, wie sie einem Menschen einen neuen Traum gab, ihn trotz des gestohlenen Traums gut träumen lies. Ich bin gespannt was die Autorin aus dieser Tatsache macht im nächsten Teil!
Und Cedric, der Hüter, der sie das erste Mal anderes fühlen lässt! Die Beschreibung von Cedric war für mich nicht der ultimative Bookboyfriend, den man sich vorstellt, jedoch hatte er auf mich eine meeeega Wirkung! Einfach seine ganze Art.....grandios!!!  
Und seine Hüter-Truppe war für mich noch das Sahnehäubchen! Die verschiedenen Charaktere, die hier zusammengefasst sind und eine Einheit bilden.....und alle mit einem guten Herzen! <3 <3

Ich danke Sabine, dass ich das Buch lesen durfte, es hat mir wirklich sehr gut gefallen!!!! Und ich werde den nächsten Band auf jeden Fall auch lesen....muss ja wissen, ob es ein gutes Ende nimmt! Ob Saphir bekommt was er will, ob Jess/Azur seinen Fängen entkommt und ob Cedric und sie ein Happy End finden......



Bewertung:






Kommentare:

  1. Huhu Gaby,

    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen beziehungsweise habe ich endlich entdeckt, dass du auch einen hast! Also danke an dieser Stelle, dass du mir in dieser Hinsicht einen Kommentar auf Lovelybooks hinterlassen hast. =)
    Azur war für mich ja ein richtig geniales Buch und da konnte ich ihre Sprünge auf den Dächern auch geradezu vor mir sehen. Den Anfang vom Buch fand ich ja auch schon total episch, wie sie sich dann letztendlich auch Rückwärts vom Dach fallen lässt. *-* Oh man, dieses Buch war einfach der Hammer!! Hast du denn mittlerweile schon den 2. Band dazu gelesen? Kann ich auch nur empfehlen. =D

    Ganz liebe Grüße
    Leni / Lady ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      Band 2 hab ich noch nicht gelesen....muss erst einige Rezi-Exemplare noch fertig lesen und dann vielleicht <3
      Die Autorin ist ja auch supernett!!!
      Lg
      Gaby

      Löschen
  2. Hallo,

    ich habe bis jetzt die ersten beiden Teile der Sin und Miriam Trilogie und "Die Hüterin der Welten" von Sabine gelesen und alle Bücher haben mir unglaublich gut gefallen. "Azur" muss ich auch unbedingt bald noch lesen :)

    Liebe Grüße
    Victoria

    AntwortenLöschen